FitBit One

  • Fitbit Schlafen

Preis nicht verfügbar

jetzt kaufen bei Amazon gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

Kundenmeinungen
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 19. Mai 2017 um 10:34 Uhr aktualisiert.


Typ Aktivitätstracker, Kalorienzähler, Schlaftracker, Schrittzähler, Trainingscomputer
Marke Fitbit
Gewicht 8 g

Produktbeschreibung

Fitbit One Test – der kleine Alleskönner

  • Schlaf- und Fitnesstracker in einem – The One(TM)
  • Aktivitäts- und Schlaftracker
  • Automatische Synchronisierung von Statistiken 
  • Fitbit One erfasst folgende Daten: zurückgelegte Schritte, gemeisterte Stockwerke, verbrauchte Kalorien, zurückgelegte Strecke, Schlafqualität und Dauer des Schlafes

Das Fitness Armband Fitbit One hilft Dir dabei Deine allgemeine Fitness und Gesundheit zu steigern. Dafür zeichnet der Fitbit One die täglich gegangenen Schritte, gemeisterten Stockwerke, verbrannten Kalorien und die zurückgelegte Strecke auf. Fitbit One hilft Dir auch mit Hilfe des Schlaftrackers Dein Schlafverhalten und somit auch die Qualität Deines Schlafes zu verbessern indem er Deine Schlafzyklen misst und analysiert. Morgens weckt dich das Fitness Armband Fitbit One sanft mit Hilfe von Vibrationen, ohne Deinen Partner mit zu wecken.

Bluetooth Armband Fitbit One + Schlafverfolgung

Kabelloser Fitbit One-Aktivitäts-Tracker + Schlafverfolgung Produktabbildung

Fitbit One – Die Features auf einen Blick:

  • Misst und analysiert Schritte, Strecke, verbrauchte Kalorien und Stockwerke.
  • Überwacht Schlafzyklen und die Qualität des Schlafes.
  • Stiller Alarm weckt sanft und geräuschlos.
  • Komfortable und kabellose Synchronisation mit Bluetooth 4.0
  • Trainingscomputer: Ziele festlegen, Fortschritte nachverfolgen und Erfolge verzeichnen
  • Abgleich der Trainingserfolge mit Freunden.
  • iPhone- und Android-App
  • Kann als Clip auch unauffällig am Gürtel, BH oder in der Tasche getragen werden.
  • Tracking deiner Ernährung mit der Fitbit App
  • Kontrolliere deine Ernährung, dein Gewicht und mehr auf der Fitbit-Website oder mit Fitbit-Apps.
  • alle Daten des Activity Trackers in Echtzeit auf deinem persönlichen Dashboard in deinem Fitbit Konto verfügbar
  • spritzwassergeschützt
  • Beschleunigungssensoren und Höhenmesser im Activity Tracker integriert
Ernährung, Aktivitäten und mehr

Mit dem zugehörigen Tool oder der praktischen Fitbit App von Fitbit kannst Du genau Deine Nahrungs- und Wasseraufnahme, Training, Gewicht und vieles mehr aufzeichnen. Durch die große Lebensmittel-Datenbank von Fitbit ist wird das Zählen von Kalorien zum Kinderspiel. Auch die möglichen Aktivitäten, die Du mit dem Fitness Tracker von Fitbit aufzeichnen kannst sind fast unbegrenzt.

Deine Fitness Erfolge auf einen Blick

Das Fitbit-Dashboard: Eine aussagekräftige Anzahl an Diagrammen, Abbildungen und Tools, die Dir alles über dein persönliches Fitness Level verraten. Du kannst Dein Fitness Dashboard nach Deinem persönlichen Geschmack konfigurieren und erhältst so auf einen Blick, die für Dich wichtigen Informationen.

Lieferumfang

Fitbit One-Tracker (schwarz),Ladekabel, passender Clip aus Silikon und Metall, USB-Dongle für Bluetooth 4.0/Bluetooth Smart, , Schlafmanschette und ein kostenloses Fitbit-Konto,  Schlafmanchette

Aktivitäts- und Schlaf-Tracker: Der große Fitbit One Test

Beim Fitbit One handelt es sich nicht um ein klassisches Fitness Armband, sondern um einen Aktivitätstracker, den man direkt am Körper trägt. Der Aktivitätstracker lässt sich per Clip direkt an due Kleiudung stecken. Vorteil: Er stört nicht am Handgelenk und hat keinen direkten Hautkontakt. Manche Menschen empfinden ja so etwas durchaus als störend.

Der Aktivitätsträcker Fitbit One misst die zurückgelegte Strecke, verbrauchte Kalorien, bewältigte Stockwerke, gelaufene Schritte und misst zudem den Schlaf. Der Fitbit one ist wasserfest, eignet sich aber leider nicht zum Schwimmen. Das Gerät ist ein zwei Farben erhältlich und besitzt ein integriertes Display, auf welchem man direkt seine Erfolge und Fortschritte ablesen kann.

Nutzt man das Dashboard von Fitbit und gibt die Kalorien ein, die man zu sich genommen hat, bekommt man im Zusammenhang mit den gesammelten Daten alternative Ernährungspläne vorgeschlagen um seine Ziele besser erreichen zu können. Das finden wir gut! Wenn man allerdings das Dashboard von Fitbit nicht mag, kann  man die gesammelten Daten auch auf Fitness Apps von anderen Herstellern übertragen und so seine Auswertungen fahren. Auch das ist in der Branche der Fitness Armbänder nicht Usus und überzeugt im Test.

Schlafüberwachung mit dem Fitbit One

Wie kann ein Tracker den Schalf messen, wenn man ihn nicht am Körper trägt? Diese Frage ahben wir uns auch gestellt – doch Fitbit One kommt mit einem Manschette – damit kann man den Schlaftracker auch am Körper befestigen und hat dadurch die Möglichkeit seine Schlafdauer und -Qualität zu überwachen. Hierzu nimmt nman den Clip aus der Hülle und legt die Manschette um das Handgelenk.

Fitbit Schlafen

Natürlich bietet der Aktivitätstracker One von Fitbit wie viele andere Fitness Armbänder auch einen stummen Wecker, der den Träger des One sanft aus dem Schlaf aufwecken soll.

Vor- und Nachteile des Fitbit One

Wir mögen ganz besonders, dass sich der Tracker bequem und vor allem auch vesteckt an der Kleidung anbringen lässt. Der Clip hält sicher uns verlässlich an der Kleidung. Leider ist auch das der große Nachteil des Fitbit One. Man muss immer aktiv daran denken, ihn an der Kleidung zu befestigen und läuft unter Umständen Gefahr dass man ihn vergisst. So können natürlich auch keine kontinuierlichen Daten gemessen werden.

Die vielen Möglichkeiten im Fitbit Dashboard machen ihn zu einem wahren Alleskönner (fast) auch wenn die Schlafmanschette für uns einen kleinen Wermutstropfen darstellt.

 Fitbit One Fazit

Deutlich mehr Bewegung durch den Fitbit One als Motivationshilfe! Das Display verrät einem immer nach einem kurzen Blick wie weit man von seinem Tagesziel noch entfernt ist. Mit seinen zahlreichen ausgereiften Funktionen und guten Trackingergebnissen ist er auf jeden Fall eine Kaufempfehlung – v.a. durch den recht günstigen Preis, wobei die kostenpflichtigen Zusatzdienstleistungen Punktabzüge geben.

Dass der Aktivitätstracker unter oder an der Kleidung getragen wird ist denke ich mal Geschmackssache und sollte jeder selbst für sich entscheiden. Ein GPS Tracking und wirkliche Wasserdichtigkeit würden ihn zu einem nahezu perfekten Gerät machen.

 

 

Autor: